Flugsicherheit

 

01.05.2016

Start im gesamten Nebelhorn-Gipfelbereich momentan nicht möglich!

Hinsichtlich der Bautätigkeiten am Nebelhorngipfel sind unsere hauptsächlichen Startplätze entweder durch Baumaterial belegt oder sind im Schwenkbereich des Baukranes. Weiters kommt hinzu, daß an vielen Tagen Flugverbot besteht, weil der Lasten-Hubschrauber die Bautätigkeit unterstützt. Jeweils aktuelle Info siehe unsere Seite "News".

Schlecht ersichtliches Seil

Es gibt ein sehr schlecht ersichtliches Seil in Bodennähe an der Nebelhornbahn der dritten Sektion (Bergstation Höfatsblick - Gipfelstation Nebelhorn), nord- und ostseitig Nähe Gemsnest. Das Seil ist verankert in der Dachkonstruktion der Talstation Gipfelbahn (dritte Sektion) und ostseitig gegenüber im Hang des Geländes "Pfannenhölzle" (Nähe Talstadion Vierersessellift). Es verläuft in ca 5 - 12 m Höhe! Es überquert den Kinderspielplatz und die anschließende Geländemulde. Das Seil ist nicht im besonderen markiert, weil dies die Laufrollen des Freiluft-Seilzug-Schwebens behindern würden!

Für Piloten an den offiziellen Startplätzen, wie z.B. Nebelhorn-Gipfel- und Bergstation und den üblichen Flugrichtung, besteht diesbezüglich keine Gefahr.

Notrufnummern

Rettungsleitdiensstelle: (0831) 19222

Bergwacht Oberstdorf: (08322) 2255

Nebelhornbahn: (08322) 9600 1011

Skiwacht: (08322) 9600 1900

Notrufnummer (international): 112

Nach oben

Webcam Live- Übertragung

Livewetter für Handy

Ohne Flash

IPhone + Android
(Live Charts)

Windstärke Höfatsblick
(Live Ticker letzte Stunde)

 

Livecam Nebelhorn Höfatsblick

Livecam Nebelhorn Gipfel

Aktuelles

Vereinsausflug nach ....

Lienz im Osttirol (Österreich) vom 22.09. - 24.09.2017

Naturschutz beim Steinadler

Achtung Streckenflieger: Die Brutsaison der besetzten Adler-Brutplätzen in unserem Fluggebiet ist...

Hilfe bei Sichtungen von Greifvögel in unserem Fluggebiet.

Jeder ist aufgerufen, mitzumachen, zu beobachten und Beobachtungen zu melden. Bitte helft uns .....

 

ODV © 2017